Vodafone D2 Station BXBJ49



Standort:
15890 Eisenhüttenstadt, Müllroser Straße, Stahlgittermast im Wald
Links:

Landkreis Oder-Spree * Stadt Eisenhüttenstadt

Standort auch von:
T-MobileE-plus

Juni 2006 - E-plus Mast  im HintergrundAufnahme Mai 2001 - BauJuli 2005Juli 2005

Im Februar 2004 waren die Vodafone D2 und T-Mobile Station mit UMTS Antennen bestückt. Durch die zusätzlichen Kabel für UMTS musste T-Mobile zwei zusätzliche Wanddurchführungen bauen (4 Bild).

Das zweite Bild Zeigt den Standort in der Bauphase wo die die Innenleiter noch vorhanden ist.

Eine kleine Bauchronik der Installation der GSM Stationen

März 2001 T-Mobile baut die Antennen an und der Zaun wird gesetzt. Der Technikraum wurde von T-Mobile nicht neu gebaut, sondern nur ein bisschen renoviert.
Anfang April 2001 Die Stromversorgung und ein Paar Leerrohre werden über fast 1 km Länge verlegt.
Anfang Mai 2001 Die Telekom verlegt das Kabel für die Anbindung der T-Mobile Station in ein Leerrohr.
25.05.2001 Das Fundament für Vodafone D2 wird gegossen.
Bis 07.06.2001 Der Vodafone D2 Container wurde aufgestellt und eine Aussenleiter angebracht. Die alte Innenleiter wurde demontiert. Damit der Vodafone D2 Container aufgestellt werden konnte, musste auf dem Zufahrtsweg zwei Bäume gefällt werden.
01.06.2001 Bestellung der Antennen durch Mannesmann Mobilfunk Berlin bei KATHREIN
07.06.2001 Lieferung der Antennen von KATHREIN an die Installationsfirma
12-14.06.2001 Montage der Antennen und verlegen der Antennenkabel für Vodafone D2
20.06.2001 Montage der Vodafone D2 Richtfunkstrecke nach BXBJ19
19.07.2001 Inbetriebnahme der Vodafone D2 Station
26.07.2001 Inbetriebnahme der T-Mobile Station

Der E-plus Mast im Sommer 2005

Mitte Juli 2005

Mitte Juli 2005

Mitte Juli war der zukünftige Platz für den E-plus Mast baumfrei.

Anfang August 2005

Anfang August 2005
Anfang August 2005Anfang August 2005Anfang August 2005

Was genau passiert ist weiß ich leider nicht. Ich vermute, dass der Mast geliefert wurde und aufgestellt werden sollte und dabei festgestellt wurde das der Mast nicht passt. Das Ergebniss kann man auf den Bildern sehen. Der Mast liegt in seinen Einzelteilen im Wald und des Fundament wird abgerissen. Der Zaun war übrigens auch schon gebaut und wurde bei T-Mobile und Vodafone hinterlegt. Eigentlich sah die Station schon so aus wie eine Woche später auf dem folgenden Bild.

Mitte August 2005

Mitte August 2005

Am 22.08.2005 wurde dann der Mast aufgestellt.

Juni 2006

Juni 2006

Nachdem die beiden Richtfunkantennen im Herbst 2005 montiert wurden passiert lange Zeit nichts mehr. Die Antennen wurde erst im Juni 2006 montiert.

Aufnahmen vom Mai 2001 und Juli, August, September 2005 und Juni 2006


Thomas Schnurstein Zugriffe auf diese Seite: 748 Letzter Zugriff: 17.02.2019 23:10:39